Datenschutzerklärung

Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung
  2. Von uns erhobene Daten (Zweck der Erhebung, Speicherung u. Nutzung)
  3. Verwendung der erhobenen Daten
  4. Speicherdauer
  5. Counter
  6. Newsletter
  7. reCaptcha
  8. Facebook
  9. Hinweis zu Ihrem Auskunftsrecht
  10. Hinweis zu Ihrem Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung
  11. Hinweis zu Ihrem Recht auf Widerspruch der Verarbeitung
  12. Hinweis zu Ihrem Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
  13. Sicherheitshinweis

1. Einleitung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und dem Interesse an der kirchlichen Arbeit. Gemäß § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) informieren wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der auf unserer Webseite erhobenen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person, wie z.B. Name, Vorname, Anschrift, E-Mail Adresse, Alter, Geburtsdatum.

Wir verwenden ihre Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD). Zur Einhaltung dieser Vorschriften haben wir umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, denn die Sicherheit ihrer Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Zu Ihrer Information und natürlich auch, wenn Sie Fragen zu den Inhalten unserer Webseite haben, finden Sie nachfolgend unsere Kontaktdaten.

Michael Rokahr
Wöhlerstraße 18
30163 Hannover
+49 (0) 511 / 60 46 112
EMail: michael.rokahr@lister-kirchen.de
Website: http://www.lister-kirchen.de

Sollten Sie zu den in der Datenschutzerklärung dargestellten Maßnahmen zum Datenschutz noch Fragen haben, so können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten wenden.

Evangelisch-lutherischer Stadtkirchenverband Hannover
Örtlicher Beauftragter für den Datenschutz
Clemens Buchwald
Hildesheimer Straße 165/167
30173 Hannover
Telefon: 0511 9878-999
Fax: 0511 9878-998
E-Mail: datenschutz.staki@evlka.de

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, welche Daten wir von Ihnen über unsere Internetseite erheben und wie wir diese Daten weiterverarbeiten bzw. nutzen. Da wir unsere Webseite ständig weiterentwickeln, kann der Einsatz neuer Technologien die Änderung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

zum Inhaltsverzeichnis

2. Von uns erhobene Daten (Zweck der Erhebung, -speicherung u. -nutzung)

Wir betreiben diese Webseite um Ihnen Informationen über die kirchliche Arbeit und unserer Einrichtung zur Verfügung zu stellen. Aus Gründen der Datensicherheit und zur Verbesserung unseres Online-Angebots wird jeder Besuch auf unsere Webseite und jede Nutzung der dort angebotenen Services (z.B. Abruf von dort hinterlegten Dateien) protokolliert.

Erfasst werden:

Die Speicherung und Auswertung der Daten dient ausschließlich statistischen oder systemrelevanten Zwecken, die grundsätzlich in anonymisierter Form erfolgt. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann gespeichert, wenn Sie die Angaben freiwillig machen, z.B. im Rahmen der Registrierung für unseren Newsletter.

zum Inhaltsverzeichnis

3. Verwendung der erhobenen Daten

Soweit Sie uns personenbezogenen Daten über unsere Internetseite oder auch per E-Mail mitgeteilt haben (z.B. Ihren Namen, postalische Adresse, E-Mail-Adresse), verwenden wir diese nur zur Korrespondenz mit Ihnen, oder nur für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

Registrieren Sie sich z.B. für unseren Newsletter und haben Sie uns deshalb Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt, verwenden wir diese ausschließlich zur Versendung des Newsletters. Ihre E-Mail-Adresse bleibt bei uns so lange gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link unserer Internetseite oder eine entsprechende Nachricht an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse, die wir dann umgehend bei uns löschen.

Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden in einzelnen Verarbeitungsschritten an externe Dienstleister weitergegeben, die uns bei der Leistungserbringung unterstützen. Soweit wir externe Dienstleister im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse im Einklang mit den Bestimmungen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) geregelt. Wir nutzen zum Beispiel externe Dienstleistungen für das Versenden von Briefen, oder die Abwicklung von Zahlungen. Die Dienstleister haben Zugang zu personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung der Aufgaben benötigt werden. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an andere Dienstleister erfolgt nicht, es sei denn, dass gesetzliche Vorschriften dies erlauben oder verlangen.

zum Inhaltsverzeichnis

4. Speicherdauer

Personenbezogenen Daten die Sie uns über unsere Internetseite mitgeteilt haben, werden so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns Ihre Daten anvertraut haben. Sollten gesetzliche Aufbewahrungsfristen (z.B. steuerliche Aufbewahrungsfristen bei kostenpflichtigen Bestellungen) zu beachten sein, kann die Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

zum Inhaltsverzeichnis

5. Counter

Wir setzen einen Counter von WebMart (https://www.webmart.de) ein. Für korrekte und aussagekräftige Statistiken für den Counter auf unserer Seite erheben zu können, verwenden wir die Daten, die Ihr Browser automatisch an WebMart übermittelt. Dies sind:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

zum Inhaltsverzeichnis

6. Newsletter

Der WebMart Newsletter wird über ein Double-Opt-in abgewickelt. Das bedeutet, dass Newsletter-Abonnenten erst nach Klick auf den Link in einer Bestätigungsmail Abonnent werden. Bei Klick auf den Bestätigungslink wird ein Zeitstempel geführt. Die zweite Möglichkeit, Email-Adressen als Abonnenten hinzuzufügen, ist, dass diese manuell in der Newsletter-Verwaltung eingefügt werden. Dieses wird unsererseits nur dann durchgeführt, wenn die Zustimmung des Abonnenten vorhanden ist. Beim Hinzufügen der Email-Adressen wird ein Zeitstempel geführt, wann dies passiert ist.

In jedem Newsletter ist immer ein für jeden Abonnenten individueller Link eingefügt, über den der Newsletter abbestellt werden kann. Sobald sich ein Abonnent abgemeldet hat, wird er in der Robinsonliste geführt. Er könnte erst durch manuelle Freischaltung (durch Klick auf den Link in einer erneuten Bestätigungsmail) wieder erneut zu einem Abonnenten gemacht werden.

Ein Export der Abonnenten- und Robinsonsliste ist nur in der WebMart Newsletter Verwaltung möglich und wird auch nur an die Absenderadresse des Newsletters geschickt.

WebMart verwendet keine Email-Adressen von Abonnenten, Absender-Adressen o.ä. für eigene oder andere Zwecke und gibt diese auch niemals an Dritte weiter.

Bei der Opt-In-Seite wird das Google reCAPTCHA verwendet.


Open-Rate

Newsletter, die im HTML-Format verschickt werden, enthalten einen sogenannten „web-beacon“, das ist ein Ein-Pixel-Bild. Wenn der Newsletter geöffnet wird, wird somit auch das Ein-Pixel-Bild aufgerufen. Dabei erhalten wir die Zuordnung zum verschickten Newsletter und dem erreichten Abonnenten.

Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Bestreben, einzelne Nutzer zu beobachten.

Informationen zum Browser, verwendeten System, IP-Adressen, Zugriffszeiten usw. werden nicht erhoben. Zu den statistischen Erhebungen gehört lediglich die Feststellung, ob ein Abonnent einen Newsletter geöffnet hat. Dies wird dem Newsletter-Kunden (Versender) in Summe als Open-Rate angezeigt.

zum Inhaltsverzeichnis

7. reCaptcha

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

zum Inhaltsverzeichnis

8. Facebook

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade durch Sie besucht wird.

Wenn Sie unsere Seite aufrufen und währenddessen bei facebook eingeloggt sind, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite Sie besuchen und ordnet diese Informationen Ihrem persönlichen Account auf facebook zu. Klicken Sie z.B. den „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an Ihr persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an facebook weitergegeben. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie die Komponente anklicken oder nicht.

Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch facebook unterbinden wollen, müssen Sie sich bei facebook ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre:
https://de-de.facebook.com/about/privacy/

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie unter:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/

zum Inhaltsverzeichnis

9. Hinweis zu Ihrem Auskunftsrecht

Nach dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland haben Sie das Recht unentgeltlich Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Auf Ihre schriftliche Anfrage hin, werden wir Sie gerne über die zu ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Wichtig ist es hierbei, dass Sie uns bei der Anfrage Angaben darüber machen, welche Daten Sie uns für welchen Zweck zur Verfügung gestellt haben. Anfragen ohne diesbezügliche Angaben können wir leider nicht bearbeiten.

Schreiben Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: gemeindebuero@lister-kirchen.de

zum Inhaltsverzeichnis

10. Hinweis zu Ihrem Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung

Sie können sich jederzeit an uns wenden um eine Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das gilt auch für eine Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihrem Wunsch keine gesetzliche Pflicht unsererseits entgegensteht.

Schreiben Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: gemeindebuero@lister-kirchen.de

zum Inhaltsverzeichnis

11. Hinweis zu Ihrem Recht auf Widerspruch der Verarbeitung

Haben Sie unseren Newsletter abonniert, können Sie der Zusendung selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widersprechen. Benutzen Sie dazu bitte den Link im Newsletter oder senden Sie uns eine E-Mail.

Verwenden Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: webmaster@lister-kirchen.de

zum Inhaltsverzeichnis

12. Hinweis zu Ihrem Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich jederzeit an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde unter folgenden Kontaktdaten wenden:

Der Beauftragte für den Datenschutz der EKD (BfD EKD)
Michael Jacob
Böttcherstraße 7
30419 Hannover
Telefon: + 49 (0)511 768128-0
Telefax: + 49 (0)511 768128-20

zum Inhaltsverzeichnis

13. Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E- Mail kann eine vollständige Datensicherheit von uns allerdings nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

zum Inhaltsverzeichnis