Henrike Müller, Inge & Hans-Peter Exner, Wilfried Wesemann

Weitere Fotos vom Stiftungsfest
in unserem Web-Album

Die „Lister-Kirchen-Stiftung“ ist 2014 gegründet worden. Als un­selbständige Stiftung der Lister-Johannes- und Matthäus-Kirchengemeinde fördert sie das Leben der Kirchen­gemeinde, insbesondere die Kinder- und Jugendarbeit, Musik und Kultur.

Die Stiftungsgründung war möglich, weil das Ehepaar Inge und Hans-Peter Exner der Gemeinde ein sehr großzügiges Geschenk gemacht hat, indem sie einen Teil ihres Privatvermögens in die neu gegründete „Lister- Kirchen-Stiftung“ überführt und testamentarisch verfügt haben, dass das gesamte Vermögen später der Stiftung zu Gute kommt.

Was ist eine Stiftung?
Die Lister-Kirchen-Stiftung eine unselbständige Stif¬tung der Kirchengemeinde. Das Stiftungskapital bleibt unangetastet. Die Zinserträge werden zur Förderung des Stiftungszwecks eingesetzt. Wer „stiften geht“, wer also ein Teil seines Geldes in einer kirchlichen Stiftung anlegt, übernimmt Verantwortung dafür, dass auch in Zukunft die Gemeinde lebendig bleibt und die Mittel hat, um ein lebendiges Gemeindeleben und wichtige Aufgaben der Kirchengemeinde zu fördern.

Gutes tun – mit Geldspenden
Mit einer Geldspende können Sie die Aufgaben der Stiftung unterstützen. Vielleicht steht ein runder Geburtstag an und Sie wissen nicht, was Sie sich wünschen sollen? Dann wäre zum Beispiel eine Gabe für die Stiftung ein schönes Geschenk – für Sie und für die Gemeinde.

Gutes tun – mit Stiftungen und Zustiftungen
Die Stiftung soll wachsen. Deshalb können Sie sich gerne beteiligen und selbst Stifter oder Stifterin werden. Sie können sich an die „Lister-Kirchen-Stiftung“ wenden, um mit ihrem Vermögen nachhaltig Gutes zu tun für die wichtigen Aufgaben der Kirchengemeinde.

Gutes tun – mit Vermächtnissen und Nachlässen
Natürlich bietet eine Stiftung die Möglichkeit, sein Erbe dauerhaft anzulegen – so, wie es die Stiftungsgründer für sich verfügt haben. Vermögen in einer Stiftung bringt dauerhafte Erträge. Es ist wertvoll, über den Tod hinaus.

Gutes tun – mit Worten und Gedanken
Wir freuen uns auch, wenn Sie weitererzählen, dass es eine Stiftung gibt, und andere Menschen darauf aufmerksam machen. Und begleiten Sie die Arbeit unserer Kirchengemeinde und der „Lister-Kirchen-Stiftung“ mit Ihrer Fürbitte.

Geringe Verwaltungskosten – ehrenamtliches Kuratorium
Der Anteil für die sorgfältige Verwaltung der Stiftung wird überwiegend durch ehrenamtliches Engagement geleistet. Im Kuratorium der Stiftung kümmern sich Vetreter von Kirchenvorstand und Pfarramt darum, dass Spenden und Zinserträge satzungsgemäß eingesetzt werden. Stifter Hans-Peter Exner ist Vorsitzender des Kuratoriums.

Wenn Sie Fragen haben…
…oder mehr erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro (Telefon 66 96 22). Darüber hinaus stehen Ihnen die Mitglieder des Kuratoriums für Fragen gerne zur Verfügung.

Spendenkonto bei der Sparkasse Hannover:
IBAN: DE83 2505 0180 0000 1739 83 • BIC: SPKHDE2HXXX